So messen Sie richtig aus

Damit Sie beim Ausmessen nicht verzweifeln, stellen wir Ihnen eine kleine Aufmaßanleitung zur Verfügung. Damit können Sie die Maße Ihres individuellen Möbelstückes genau ermitteln. Falls Sie weitere Fragen zum Ausmessen haben sprechen Sie gerne unsere Fachberater an.


Was möchten Sie ausmessen? Wählen Sie ein Möbelstück!


1. Benötigte Hilfsmittel

Um korrekt ausmessen zu können, benötigen Sie folgende Hilfsmittel:

  • Maßband oder Zollstock
  • Bleistift oder ein anderes Schreibgerät
  • Ausgedruckte Aufmaßvorlage

2. Allgemeine Tipps

Messen Sie den gewünschten Platz für Ihr neues Möbelstück an mehreren Stellen und nutzen Sie immer das geringst gemessene Maß.

Zeichnen Sie ggf. Ihr Möbelstück auf um zu entscheiden welche Fachhöhen und -breiten Sie benötigen. Sie können uns auch ein Bild oder eine Skizze zukommen lassen.


Regale nach Maß richtig ausmessen

Freistehend - Für alle, die mehr Platz haben

1.Prüfen Sie, dass keine Balken oder andere Gegebenheiten den Aufstellort beeinträchtigen. Achten Sie darauf, dass Sie Platz für die Montage einplanen.
2.Messen Sie die Höhe an minimal zwei Stellen, so können Höhenunterschiede im Boden erfasst bzw. ausge- schlossen werden. 
3.Wählen Sie das geringst gemessene Maß für Ihr Regal. 
4.Es ist immer ein liegender oder stehender Aufbau möglich. Wenn Sie Ihr Regal liegend aufbauen möchten, klicken Sie zur Berechnung der maximalen Regalhöhe bitte hier.

Deckenhoch - Für alle, die mehr Stauraum brauchen

1.Prüfen Sie, dass keine Balken oder andere Gegebenheiten den Aufstellort beeinträchtigen.
2.Planen Sie für die Montage einen Sicherheitsabstand zur Decke von 3 cm ein.

3.Messen Sie die Höhe an minimal zwei Stellen, so können Höhenunterschiede im Boden erfasst bzw. ausge-schlossen werden. 
4.Wählen Sie das geringst gemessene Maß für Ihr Regal.   Beachten Sie, dass das Regal stehend aufgebaut werden muss.
5.Harmonischer Abschluss durch Blendleisten möglich. 

Nische - Für alle, die es ganz genau wollen

1.Prüfen Sie, dass keine Balken oder andere Gegebenheiten den Aufstellort beeinträchtigen.
2.Planen Sie für die Montage einen Sicherheitsabstand zur Decke, nach recht und links von 2 cm ein.

3.Messen Sie die Höhe an minimal drei Stellen, so können Höhenunterschiede im Boden erfasst bzw. ausge-schlossen werden. 
4.Wählen Sie das geringst gemessene Maß für Ihr Regal.   Beachten Sie, dass das Regal stehend aufgebaut werden muss. 
5.Harmonischer Abschluss durch Blendleisten möglich. 


Schränke nach Maß richtig ausmessen

Freistehend - Für alle, die nicht viel brauchen

1.Prüfen Sie, dass keine Balken oder andere Gegebenheiten den Aufstellort beeinträchtigen. Achten Sie darauf, dass Sie Platz für die Montage einplanen.
2.Messen Sie die Höhe an minimal zwei Stellen, so können Höhenunterschiede im Boden erfasst bzw. ausge- schlossen werden. 
3.Wählen Sie das geringst gemessene Maß für Ihren Schrank. 
4.Steckdosen, Lichtschalter und andere Anbringungen an der Wand müssen ebenfalls bemaßt und bei der Planung berücksichtigt werden.

Deckenhoch - Für alle, die mehr Platz benötigen

1.Prüfen Sie, dass keine Balken oder andere Gegebenheiten den Aufstellort beeinträchtigen.
2.Planen Sie für die Montage einen Sicherheitsabstand zur Decke von 3 cm, mit Schiebetüren 10 cm ein.

3.Messen Sie die Höhe an minimal zwei Stellen, so können Höhenunterschiede im Boden erfasst bzw. ausge-schlossen werden. 
4.Wählen Sie das geringst gemessene Maß
5.Steckdosen, Lichtschalter und andere Anbringungen an der Wand müssen ebenfalls bemaßt und bei der Planung berücksichtigt werden.
6.Harmonischer Abschluss durch Blendleisten möglich. 

Nische - Für alle, die mehr Stauraum wünschen

1.Prüfen Sie, dass keine Balken oder andere Gegebenheiten den Aufstellort beeinträchtigen.
2.Planen Sie für die Montage einen Sicherheitsabstand zur Decke von 3 cm, mit Schiebetüren von 10 cm ein. Nach recht und links müssen 2 cm eingeplant werden.

3.Messen Sie die Höhe an minimal drei Stellen, so können Höhenunterschiede im Boden erfasst bzw. ausge-schlossen werden. 
4.Wählen Sie das geringst gemessene Maß
5.Steckdosen, Lichtschalter und andere Anbringungen
 an der Wand müssen ebenfalls bemaßt und bei der Planung berücksichtigt werden.

6.Harmonischer Abschluss durch Blendleisten möglich. 


Tipps für unsere Tische nach Maß

Tischlänge - Für ein gemütliches zusammensitzen

Bei der Länge und Breite des Tisches sollten Sie beachten, dass eine Person zum Sitzen ca. 50-70 cm Platz benötigt. Achten Sie ebenfalls darauf, dass durch die Stärke der Beine das Maß für den Sitzplatz geringer ausfällt.

Tischhöhe - Damit alle ausreichend Platz haben

Die Höhe eines typischen Esstisches liegt bei 75 cm. Je nach Stuhlhöhe können Sie die Höhe des Tisches anpassen. Generell empfehlen wir einen Abstand von Sitzhöhe zur Tischhöhe von 30 cm. Wenn Ihre Stühle also eine Sitzhöhe von 45 cm haben, sollten Sie eine Tischhöhe von 75 cm wählen. Couchtische haben eine Höhe von ca. 30-50 cm. 

Enge Bestuhlung - Für alle, die nicht so viel Platz haben

Bequeme Bestuhlung - Für alle, die mehr Abstand wünschen


Belastbarkeit unserer Hängeregalvarianten

Belastbarkeit Wandboards - Für eine sichere Anbringung

Nach der Montage der Wandregalhalterungen können diese noch justiert werden. Höhenverstellung: ± 4 mm

Belastbarkeit:
Max. Belastbarkeit bei Bodenabmessungen von
100 x 25 cm ist 100 kg / m²
100 x 20 cm ist 160 kg / m²

Tragkraft Wandcubes - Für einen festen Halt

Mit der Option "Hängeregal" versehen wir Ihr Regal mit einer unsichtbaren Hängevorrichtung. Diese wird hinten am Regal angebracht und hat eine Tragkraft von max. 120 kg je Paar. Für die Wandbefestigung müssen Sie bitte selbst, je nach Wandbeschaffenheit, passende Dübel besorgen



Fragen? Rufen Sie an unter 040 / 524 77 770 oder schreiben Sie uns

Pflichtfeld, bitte ausfüllen

Pflichtfeld, bitte ausfüllen

Pflichtfeld, bitte ausfüllen

Pflichtfeld, bitte ausfüllen

Pflichtfeld, bitte ausfüllen

BERATUNG