category header background

Sideboards aus Birke nach Maß

Stöbern Sie durch unsere ausgewählten Sideboards aus Birke oder planen Sie ganz einfach mit unserem Online-Planer.

ic_category_sideboard

Zentimetergenau
gestalten

ic_service_sustainability

Materialien aus
nachhaltiger Forstwirtschaft

"Planen Sie ganz einfach mit unserem Online-Konfigurator Ihr individuelles Sideboard aus Birke oder lassen Sie sich von den Designvorschlägen inspirieren."

tim-round

Tim Ehling
Gründer

Ausgewählte Designs anpassen

Ihr individuelles Sideboard aus Birke

Ihr Sideboard aus Birke in 3 Schritten

Außenmaße bestimmen

Sie können die Tiefe, Höhe und Breite Ihres Sideboards aus Birke frei wählen.

Füße anpassen

Versehen Sie Ihr Sideboard aus Birke mit einem Sockel oder Möbelfüßen. Hier können Sie aus 9 unterschiedlichen Füßen auswählen.

Sideboard aus Birke gestalten

Passen Sie die Anzahl und Aufteilung der Fächer und Spalten an und fügen Sie Ihrem Möbel Schubladen und verschiedene Türen hinzu.

Unsere Sideboards aus Birke

Sideboards aus Massivholz aus unserer Galerie

Entdecken Sie unsere Sideboards

Pickawood: Sideboards aus Birke

Ein Sideboard aus Birke ist nicht nur ein echter Hingucker, sondern praktischer Helfer in nahezu allen Räumen. Sie sind noch auf der Suche nach einer Aufbewahrungsmöglichkeit aus Massivholz für Ihr Wohn- oder Schlafzimmer, Flur oder Esszimmer? Dann ist ein Sideboard von Pickawood genau das Richtige für Sie. Unsere maßgefertigten Sideboards aus hochwertigem Birkenholz werten jeden Raum auf und bieten mit ihren Schubladen, Fächern und Türen ausreichend Platz für all Ihre Schätze.
Unsere modernen Sideboards aus massivem Holz kommen in verschiedenen Ausführungen und Designs. Neben unseren Designvorschlägen, die Sie im Shop ansehen und direkt bestellen können, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihr Möbelstück individuell zu konfigurieren. Hilfestellung bietet unser praktischer Online-Konfigurator. In wenigen Schritten können Sie dort Ihre Wunschmaße und das passende Material für Ihr Sideboard auswählen. Außerdem entscheiden Sie selbst, wie Sie offene und geschlossene Ablagefächer kombinieren, und können zwischen verschiedenen Fronten, Rückwänden und Griffen wählen.
Unsere kompakten Sideboards überzeugen aber nicht nur mit viel Stauraum, sondern auch mit einer vielseitig gestaltbaren Abstellfläche. In der Regel haben Sideboards eine Höhe von 70 bis 100 Zentimeter. Die genauen Maße für ihr Sideboard sollten Sie jedoch am gewünschten Zweck ausrichten. Wollen Sie auf der Ablage zum Beispiel hohe Gegenstände wie Vasen oder Blumen abstellen, ist ein niedrigeres Modell ideal, da die Deko sonst schnell wuchtig wirkt. Kleine Gegenstände dagegen machen sich besonders gut auf Highboards.
Das Sideboard tut sich gegenüber der klassischen Kommode vor allem durch seine Wandelbarkeit hervor. So lässt es sich sowohl mit geschlossenen als auch mit offenen Ablageflächen und Schubfächern ausstatten. Dank dieser Tatsache können Sie auf den einsehbaren Flächen zum Beispiel Deko platzieren und Dinge, die nicht gesehen werden sollen, hinter Türen verschwinden lassen. Viele Modelle verfügen zudem über Schubladen, sodass Sie auf verschiedenen Ebenen Platz haben. In beleuchteten Regalfächern lassen sich edle Gläser oder Schalen in Szene setzen.

Worauf sollte man beim Kauf eines Sideboards achten?
Bevor Sie sich für ein Modell entscheiden, sollten Sie genau überlegen, was Sie in Ihrem Sideboard aufbewahren wollen. Während sich Deko-Gegenstände gut für offene Fächer eignen, können Aktenordner hinter geschlossenen Türen verstaut werden. Wer einen Fernseher auf dem individuellen Möbelstück platzieren will, sollte darauf achten, dass das Sideboard Kabelöffnungen in der Rückwand hat. Zur Unterbringung einer herkömmlichen Hifi-Anlage (Standardmaße) braucht es mindestens 45 Zentimeter breite und 40 Zentimeter tiefe Fächer.
Die Maße für ein Sideboard hängen also ebenfalls davon ab, wofür Sie das Möbelstück nutzen wollen. Sehr vielseitig sind zum Beispiel auch Kombinationen mit Regalwänden, High- und Lowboards. Für einen besonders modernen Look sorgen Zusammenstellungen mit fließenden Übergängen.
Das Sideboard sollte - wie alle anderen Neuanschaffungen auch - zu Ihrer bereits vorhandenen Einrichtung passen. Achten Sie also bei der Auswahl von Material, Farben, Fronten, Füßen und Griffen nicht nur auf die dem Sideboard zugedachte Funktion, sondern auch auf den sonstigen Stil Ihres Zuhauses.

Sideboard mit Füßen oder wandhängendes Schwebeboard?
Ein Sideboard, das verwendete Material und seine Form und Größe, beeinflussen Wahrnehmung und Wirkung eines Raums. So sorgt ein Hängesideboard nach Maß für einen leichten, modernen Eindruck. Zudem wirkt der Raum durch ein solches Möbelstück größer, da sich kurze Wände mit einem langen Sideboard optisch verlängern lassen. Der Vorteil des mit Füßen oder Rollen versehenen Sideboards: Es kann problemlos im Raum oder innerhalb des Hauses verschoben werden und passt sich so mühelos den sich verändernden Bedürfnissen an.

Wie kann man ein Sideboard im Pickawood Online-Konfigurator individuell gestalten?
Unser Online-Konfigurator bietet eine Reihe an Funktionen, die Ihnen helfen, Ihr persönliches Sideboard zusammenzustellen. In nur vier Schritten wählen Sie Maße, Material und Farben und nähern sich so Ihrem Wunsch-Sideboard. Alle von Pickawood verarbeiteten Hölzer sind FSC-zertifiziert und stammen von etablierten europäischen Zulieferern.
Neben Maßen und Farbe können Sie verschiedene Regalfüße aus Holz oder Metall auswählen, die Ihrem Sideboard ein einzigartiges Aussehen verleihen. Natürlich haben Sie auch die Option, Ihr Sideboard mit praktischen Rollen auszustatten. Diese sorgen dafür, dass sich das Sideboard problemlos vom einen Ort zum anderen schieben lässt. Außerdem bieten wir Modelle mit Griffen, speziellen Rückwandfarben, Wandhalterungen und Fußleistenaussparung an. Letztere ist empfehlenswert, wenn Sie wollen, dass Ihr Sideboard direkt an der Wand anliegt.

Wie baut man ein Sideboard auf?
Wir liefern Ihr Sideboard gratis zu Ihnen nach Hause. Die Lieferung erfolgt aufgrund der Größe der Möbelstücke in Einzelteilen, die Sie zu Hause selbst zusammensetzen kannst. Doch keine Angst: Im Vergleich zu großen Schränken oder Schrankwänden lässt sich ein Sideboard in der Regel sehr schnell und einfach aufbauen.
Lassen Sie sich Zeit und lesen Sie die Anleitung für den Aufbau durch. Idealerweise packen Sie die einzelnen Bauteile auf einem Teppich oder einer weichen Decke aus und legen sie bereits sortiert zurecht. Kontrollieren Sie zunächst, ob alle Kleinteile, Schrauben und Dübel vorhanden sind. Beim Festziehen der Schrauben hilft ein Akkuschrauber. Ein Kunststoffhammer kann hilfreich sein, um die Dübel in die dafür vorgesehenen Bohrungen zu bringen.

Wie kann man ein Sideboard dekorieren?
Die Dekoration des Sideboards hängt von Ihrem persönlichen Geschmack sowie vom Stil Ihres Zuhauses ab. Ein Sideboard, das in Flur oder Wohnzimmer steht, kann zum Beispiel mit einer Vase oder Schale sowie frischen Blumen oder Trockenblumen verschönert werden. In den offenen Regalfächern sowie auf der Ablagefläche finden Bücher, Gläser, Deko-Artikel oder Familienfotos Platz. Einen guten Eindruck machen zudem stilvolle Arrangements aus kleinen Leuchten, Blumentöpfen oder Kerzen. Wer es lässig mag, kann zum Beispiel ein gerahmtes Bild auf der Ablagefläche an die Wand lehnen statt es an der Wand zu befestigen. Achten Sie bei der Dekoration immer darauf, auf dezente Farben zu setzen, damit das Sideboard nicht zu unruhig wirkt.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Luka, Einrichtungsberater

Wie kann ich Ihnen helfen? Jetzt