category header background

Sideboard aus Kirsche

Planen Sie Ihr individuelles Sideboard aus Kirsche mit unserem simplen 3D-Planer – Zuhause oder unterwegs.

ic_service_ruler

Zentimetergenau
gestalten

ic_category_sideboard

Mit oder ohne
Türen und Schubladen

"Planen Sie Ihr individuelles Sideboard aus Kirsche oder wählen Sie eines der von unseren Möbeldesigner:innen entworfenen Modellen aus. Jedes Möbel wird von erfahrenen Tischlereibetrieben für Sie angefertigt."

tim-round

Tim Ehling
Gründer

Unsere Sideboards aus Kirsche

Entdecken Sie unsere Sideboards

Sideboards aus Massivholz aus unserer Galerie

Ihr Sideboard aus Kirsche nach Maß

Sideboards aus Kirsche designen in 3D

Außenmaße auswählen

Sie können die Höhe, Breite und Tiefe Ihres Sideboards aus Kirsche frei bestimmen.

Füße anpassen

Versehen Sie Ihr Sideboard aus Kirsche mit einem Sockel oder Möbelfüßen. Hier können Sie aus 9 unterschiedlichen Füßen auswählen.

Sideboard aus Kirsche gestalten

Passen Sie die Anzahl und Aufteilung der Fächer und Spalten an und fügen Sie Ihrem Möbelstück Schubladen und verschiedene Türen hinzu.

Sideboard aus Kirsche aussuchen und anpassen

Pickawood Sideboards aus Kirsche: tolle Möbel mit lebendiger Maserung

Ein Sideboard darf in keinem Wohn- oder Esszimmer fielen, denn es ist ohne Zweifel eines der vielfältigsten Möbelstücke überhaupt. Sideboards gibt es in etlichen Ausführungen und Abmessungen, aus Massivholz oder teilmassiv, mit dekorativem Glas, Metallelementen und anderen Verzierungen. Auch die Kombination verschiedener Hölzer kann sehr wirkungsvoll sein. Wir von Pickawood schreinern Ihnen Ihr Traum-Sideboard nach Ihren persönlichen Wunschmaßen und in Ihrer bevorzugten Ausführung. Lassen Sie sich von unserem Sortiment inspirieren und nennen Sie uns Ihre Wünsche, wir zeigen Ihnen, was alles möglich ist.

Was ist das typische an einem Sideboard?

Im Prinzip ist ein Sideboard ein niedriger Schrank mit Schubladen und Fächern, der typischerweise im Wohn- oder Esszimmer steht und zur Aufbewahrung von Geschirr, Tischwäsche, Vasen und Dekorationsgegenständen dient. Heute findet das Sideboard vielfältige Verwendung, denn moderne Oberflächen und Trendfarben machen es zum Allrounder. So können Sie es ohne weiteres auch im Schlafzimmer, Büro, Flur, Jugend- und Gästezimmer einsetzen. Das Sideboard hat viel Ähnlichkeit mit der klassischen Kommode, ist aber deutlich schmaler und höchstens 70-100 cm hoch. Deshalb gehört es auch zur Kategorie Kommoden, hat aber fast immer Türen und Fächer (offene oder geschlossene). Die niedrigen Kommoden bezeichnet man nur dann als Boards, wenn sie mindestens 120 cm breit sind. Lange Boards mit Breiten von 200 bis 300 cm sind durchaus üblich. Außerdem gibt es Unterschiede zum TV-Schrank und zum Lowboard, die deutlich niedriger als das Sideboard sind.

Das sind die unschlagbaren Vorteile von Sideboards

Das Sideboard nach Maß ist ein echtes Stauwunder und lässt sich vielseitig kombinieren. Da es allerdings etwas breiter ist als eine Kommode, braucht es etwas mehr Stellfläche. Das Sideboard ist zur Möblierung von Räumen ideal, in denen Sie keinen Schrank stellen können. So passt es beispielsweise sehr gut unter Dachschrägen und hilft, den vorhandenen Raum optimal auszunutzen. Die niedrige Kommode nach Maß bietet zusätzliche Ablagefläche und kann ganz bewusst als dekoratives Element eingesetzt werden. Sie können es einzeln stellen oder mit Möbeln gleicher Richtung kombinieren, der Phantasie sind hier wenige Grenzen gesetzt.

Das Schmuckstück Ihres Zuhauses: ein Sideboard aus Kirschbaum

Die Vorteile von Kirschholz werden seit vielen Jahrhunderten geschätzt. Kirschholz ist rotbraun, tendiert sogar in Richtung Mahagoni und wirkt damit sehr edel. Das Holz des Kirschbaums sieht nicht nur toll aus, es ist bei entsprechender Pflege auch sehr langlebig. Aufgrund seiner schönen Farbe und intensiven Maserung wird Kirschbaumholz bevorzugt für den Innenausbau verwendet. Mit den Jahren wird der Farbton noch intensiver und der Charakter eines Kirsche-Sideboards noch individueller. Sowohl Farbton als auch Maserung des Holzes kommen besonders gut zur Geltung, wenn Sie Kirsche mit hellen Hölzern kombinieren. Weiß sowie Natur- und Grautöne wirken sehr elegant, Kombinationen mit Glas und Metall gehen in Richtung Industrial-Look. Kirsche verwendet man neben Möbeln auch gerne für Intarsien, Parkett und Furniere. Auch für den Möbel- und Musikinstrumenten-Bau ist für Scholz sehr begehrt. So kommt es nicht von ungefähr, dass das weltweite Angebot an Kirschbaummöbeln begrenzt ist. Umso schöner, dass Sie Ihr individuelles Sideboard aus Kirsche bei uns nach Wunsch zusammenstellen können.

3D-Möbelkonfigurator: Im Handumdrehen zum Lieblingsmöbel

Sideboards von Pickawood haben hinsichtlich Material und Ausführung, aber auch optisch viel zu bieten. Mit Pickawood gestalten Sie Ihr Sideboard nach Maß. Nutzen Sie hierfür unseren praktischen 3D-Sideboard-Konfigurator. Zunächst bestimmen Sie Höhe, Breite und Tiefe Ihres künftigen Möbelstücks. Danach wählen Sie das Material, also Kirschbaum, und die Materialstärke aus. Im nächsten Schritt passen Sie den Sideboard-Sockel und die Füße an, dann fügen Sie Türen und Schubladen und bei Bedarf weitere Optionen hinzu. Die qualifizierten Schreiner von Pickawood bauen nun das Sideboard exakt nach Ihren Wünschen und liefern es direkt zu Ihnen nachhause.

Woher stammt das Holz für Kirschbaummöbel von Pickawood?

Das von uns verwendete Kirschholz stammt hauptsächlich von der Vogelkirsche oder der Europäischen Süßkirsche. Die Stämme erreichen einen Durchmesser von bis zu einem Meter, die Bäume selbst können durchaus 30 m hoch werden. Alte Exemplare werden 70 Jahre alt und älter. Je älter der Baum, desto interessanter und intensiver seine Maserung. Dank seiner feinporigen Oberfläche lässt sich Kirschholz sehr gut verarbeiten.

Ist Kirschholz haltbar?

Kirschholz ist sehr haltbar und überdauert oft mehrere Generationen. Auch wenn das Holz nicht zum Quellen neigt, ist die richtige Pflege ausschlaggebend für seine Haltbarkeit. Ein Sideboard aus Kirsche ist quasi eine Anschaffung für die Ewigkeit, denn ein solch edles Möbelstück nach Maß wirkt zeitlos und zugleich modern. Sie können ein Kirsche-Sideboard mit vielen anderen Möbeln kombinieren, doch am besten kommt es zur Geltung, wenn es nicht mit anderen Möbeln konkurrieren muss. Lassen Sie ihm Freiraum!

Ist Kirsche witterungsbeständig?

Nein, Kirsche ist nur schwach witterungsfest und sollte deshalb nicht im Außenbereich stehen. Das Holz ist auch anfälliger für Insekten- und Pilzbefall, deshalb ist die korrekte Pflege besonders wichtig.

Wie pflegt man Kirschbaum richtig?

Wachse und Natur-Öle wie Leinöl eignen sich sehr gut zur Pflege von Kirschholz. Einmal sind sie natürlich, zum anderen brauchen Sie keine Handschuhe tragen. Öle dringen tief ins Holz ein und haben eine imprägnierende Schutzwirkung. Sie enthalten keine schädlichen Zusätze, schützen gut und verschließen trotzdem nicht die Poren des Holzes. Stärkere Verschmutzungen entfernen Sie mit klarem Wasser und trocken das Holz anschließend. Danach reiben Sie es mit einem Naturöl ein. Scharfe Reinigungsmittel oder der Dampfreiniger sind zur Pflege von Kirschholz tabu. Das verwendete Tuch darf nicht nass sein, denn Wasser hinterlässt unschöne Flecken.

Verschickt Pickawood auch Holzmuster?

Um sich von der Qualität unserer Hölzer zu überzeugen, dürfen Sie gerne unsere hochwertigen Massivholz-Muster bestellen. Sie bekommen unser Holzmuster-Set im Wert von 12,00 Euro kostenfrei nachhause geschickt. Es enthält bis zu vier Muster.

Haben Sie noch Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Luka, Einrichtungsberater

Wie kann ich Ihnen weiterhelfen? Jetzt