category header background

Regale aus Birke nach Maß

Stöbern Sie durch unsere ausgewählten Regale aus Birke oder planen Sie ganz bequem mit unserem Konfigurator.

ic_service_ruler

Zentimetergenau
konfigurierbar

ic_service_sustainability

Birke aus nachhaltiger
Forstwirtschaft

"Von der Planung bis zur Produktion bekommen Sie bei uns alles aus einer Hand. Lassen Sie sich inspirieren oder gestalten Sie Ihr individuelles Regal aus Birke nach Maß."

tim-round

Tim Ehling
Gründer

Unsere Bestseller

Konfigurieren Sie Ihr Regal aus Birke nach Maß

In wenigen Klicks zu Ihrem Regal aus Birke

Außenmaße auswählen

Gestalten Sie Ihr Regal aus Birke bis zu einer Höhe von 3 Metern und einer Breite von 6 Metern.

Regal aus Birke designen

Passen Sie die Aufteilung und Anzahl der Spalten und Fächer an und versehen Sie Ihr Regal mit verschiedenen Türen und Schubladen.

Regal aus Birke in den Warenkorb legen

Legen Sie Ihr Regal aus Birke in den Warenkorb und bestellen Sie Ihr Möbelstück nach Maß nach Hause.

Lassen Sie sich von geplanten Regale aus Birke inspirieren

Maßgefertigt
Hängeregal aus Birke
+ viele weitere Optionen

Breite: 128 cm | Höhe: 42 cm | Tiefe: 20 cm
Material: Birke Natur geölt

641,00 EUR
Für Sie angefertigt in 8-12 Wochen
Maßgefertigt
Stufenregal aus Birke
+ viele weitere Optionen

Breite: 188 cm | Höhe: 207 cm | Tiefe: 27 cm
Material: Birke Natur geölt

1.447,00 EUR
Für Sie angefertigt in 8-12 Wochen
Maßgefertigt
Schlichtes Bücherregal aus Birke
+ viele weitere Optionen

Breite: 110 cm | Höhe: 150 cm | Tiefe: 25 cm
Material: Birke Natur geölt

963,00 EUR
Für Sie angefertigt in 8-12 Wochen
Maßgefertigt
Kleines Regal aus Birke
+ viele weitere Optionen

Breite: 86 cm | Höhe: 116 cm | Tiefe: 28 cm
Material: Birke Natur geölt

617,00 EUR
Für Sie angefertigt in 8-12 Wochen

Regale aus Massivholz von Pickawood bei Ihnen zu Hause

Entdecken Sie unsere Regale

Ihr maßgefertigtes Regal von Pickawood aus Birke

Von Pickawood erhalten Sie maßgefertigte Regale aus Birkenholz, die Sie sich selbst konfigurieren können. Das helle und relativ weiche Massivholz stammt von der Hänge- oder der Moorbirke (Betula pendula oder Betula pubescens). Es gibt noch weitere Birkenarten, die aber kein Nutzholz liefern. Die Birke ist ein dankbarer, weil anspruchsloser Baum, der auch auf trockensten, ärmsten Böden gedeiht. Die Moorbirke kommt mit dem sauren Boden in Bruchwäldern und Mooren gut zurecht. Die Nutzholzverwertung dieser Bäume gilt als sehr nachhaltig, weil sie schnell nachwachsen. Sie werden 20 bis 30 Meter hoch, die Stämme erreichen Durchmessern zwischen 50 und 70 Zentimetern, manchmal auch etwas mehr. Eine Birke wird selten älter als 120 Jahre, ihr Höhenwachstum stellt sie schon mit rund 60 Jahren ein. Dann kann sie auch geschlagen und als Massivholz verwertet werden.

Eher seltene Regale aus Birkenholz

Regale aus Massivholz bestehen hierzulande eher selten aus Birke, weil in unseren Breiten diese Holzart keine so große Rolle spielt wie etwa die Buche, Eiche, Esche oder Kiefer. Damit erwerben Sie mit dem Birkenholzregal so etwas wie eine Rarität. In Skandinavien, im Baltikum und in Russland wachsen viel mehr Birken und werden dementsprechend auch in größerem Umfang genutzt. In der Möbelherstellung, so auch für die Maßfertigung der Regale, verwenden unsere Tischler Birkenvollholz und gemesserte Furniere. Ansonsten wird die Birke hauptsächlich zu Sperrholzplatten und als Schälfurnier verarbeitet. Die Farbgebung der Regalbretter ist sehr gleichmäßig (gelblich- oder rötlichweiß bis hellbräunlich), weil Birken Splintholzbäume fast immer ohne Farbkern sind. Damit haben das Splint- und das Kernholz die gleiche Farbe. Faszinierend ist am Birkenholz sein leicht seidiger Glanz. Die Jahresringe zeigen deutlich erkennbare schmale Spätholzstreifen, während die Holzgefäße eher rar und klein sowie zerstreutporig angeordnet sind. Manchmal sehen wir im Birkenholz rötlichbraune Markflecken, welche die Zeichnung noch interessanter machen. Unter den Hängebirken gibt es eine Sorte Flammen- oder Eisbirken mit einer flammenartigen bzw. eisblumenähnlichen Zeichnung, die sich durch eine unruhige Maserung auszeichnet und als sehr wertvoll gilt. Kleine Rindeneinschlüsse verursachen sie, die Bildung hat eine genetische Ursache.

Birkenholzregale: Massivholz mit bemerkenswerten Eigenschaften

Hänge- und Moorbirken liefern sehr ähnliches Holz, das der Moorbirke ist etwas feinfaseriger, schwerer und zäher. Birkenholz hat eine Rohdichte von 650 kg/m³, die Holzfeuchte liegt zwischen 12 und 15 %. Damit ist es mittelschwer bis schwer, aber weich und darf als Weichlaubholz gelten (ähnlich wie Pappel und Linde), jedoch ist es deutlich härter sowie zäh und elastisch mit mittlerer Bruchfestigkeit. Unsere Tischler können es maschinell und von Hand sehr gut bearbeiten. Es lässt sich ausgezeichnet schälen, profilieren, messern, drechseln und schnitzen. Die gehobelten Flächen werden sehr glatt, wodurch wunderschöne, individuelle Regale aus diesem Massivholz entstehen. Auch lassen sich die Oberflächen gut beizen, polieren und lackieren. Nicht zuletzt halten Nägel und Schrauben sehr gut. Der Einsatz in der Möbelherstellung erfolgt als Rund- und Schnittholz sowie als gemesserte und geschälte Furniere. Für die Birkenholzregale setzen wir besonders gern gemaserte und geflammte Furniere ein. Man kann mit Birkenholz sogar Nussbaum, Kirsche und Mahagoni imitieren. Manche Parkettböden bestehen aus Birke, die sonst auch bei Drechslern und Schnitzern sehr beliebt ist. Als Spezialholz für den Sport dient sie der Herstellung von Diskusscheiben, Speeren, Skiern und Schlittenkufen, im Musikinstrumentenbau bestehen die Hammerstiele der Klaviere sowie einige Böden und Zargen von Gitarren aus Birkenholz. Auch die Industrie (Kupferraffinerie, Lebensmittelindustrie, Zellstoffherstellung, Bau von Segelflugzeugen) nutzt Birkenholz.

Wie stabil sind Regale aus Birkenholz?
Das Holz ist weicher als viele andere Hölzer (Eiche, Buche, Esche, Erle, Kiefer), doch der Einsatz als Massivholz macht die Regale ausreichend stabil. Man wird ein Schwerlastregal nicht aus Birkenholz herstellen, hierfür sind andere Holzarten geeigneter. Für ein mäßig belastetes Hängeregal hingegen, für Sideboards und durchschnittlich beanspruchte Bücherregale oder Raumteiler, die einige Accessoires aufnehmen, eignet sich Birkenholz sehr gut. Es wirkt als absoluter Eyecatcher im Raum.

Wie kann ich die Farbgestaltung eines Regals aus Birke beeinflussen?
Wie jedes Massivholz lässt sich auch Birkenholz ölen, beizen und lackieren, wodurch jede gewünschte Farbgebung möglich ist. Da es ein sehr schönes Holz ist, entscheiden sich viele Kunden für die natürliche Farbgebung, die vor allem den skandinavischen Einrichtungsstil hervorragend unterstreicht. In diesem Fall werden die Regalbretter transparent lackiert. Sie können im Online-Konfigurator jedes Massivholz in diversen Farben, Ölungen und Lackierungen bestellen.

Welchen Service bietet Pickawood für Regale aus Birkenholz an?
Wir bieten Ihren als Service das Aufmaß, kostenfreie Holzmuster, die Montage, eine umfassende Beratung und vorteilhafte Zahlungs- und Versandbedingungen an. Kontaktieren Sie uns gern, wenn Sie Fragen zu unseren Serviceleistungen haben. Unsere Beratungen sind für Sie kostenfrei.

Können Sie auch Sonderwünsche beim Birkenholzregal erfüllen?
Selbstverständlich! Die Pickawood-zertifizierten Tischlereien produzieren jedes Birkenholzregal exakt nach Ihrer Konfiguration. In diese können Sie ohne Probleme Sonderwünsche wie Eck- oder Nischenlösungen eingeben, wir nehmen diese Wünsche aber auch telefonisch oder per Mail auf. Die Erfahrung unserer Tischler sorgt dafür, dass wir nahezu jeden Sonderwunsch umsetzen können. Sie dürfen diesen gern äußern, denn ein Regal kommt in so vielen Bereichen zum Einsatz, dass Standardlösungen oft nicht genügen. Daher hat sich Pickawood auf die Herstellung maßgefertigter Möbel spezialisiert.

Wie mache ich mein Birkenholzregal flexibel?
Ein Regal erfüllt im Laufe seines „Arbeitslebens“ manchmal sehr unterschiedliche Anforderungen. Unter anderem nimmt es teils höhere, teils kleinere Gegenstände in seinen Fächern auf. Damit Sie flexibel bleiben und es auch später noch anpassen können, empfehlen wir Ihnen, als Sonderoption Lochreihen in die Seitenbretter bohren zu lassen, sodass Sie die Regalbretter in unterschiedlichen Höhen anordnen können. Übrigens sägen Ihnen unsere Tischler für Standregale auch die Fußleisten aus: Damit passt Ihr Birkenholzregal exakt an Ihre Wand!

Wie funktioniert die Konfiguration meines Birkenholzregals?
Der Konfigurator führt Sie Schritt für Schritt zu Ihrem Möbelstück. Sie beginnen mit den Außenmaßen, legen dann die Fächereinteilung fest, entscheiden sich für die Farbe bzw. Oberflächenbehandlung und fügen schließlich noch Extras hinzu. Sie werden sehen: Es ist kinderleicht!

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Luka, Einrichtungsberater

Wie kann ich Ihnen helfen? Jetzt