So messen Sie richtig aus

Damit Sie beim Ausmessen nicht verzweifeln, stellen wir Ihnen eine kleine Aufmaßanleitung zur Verfügung. Damit sind Sie dann in der Lage, den Platz für den neuen Standort Ihres Maßmöbelstückes genau zu ermitteln und es kann nichts mehr schief gehen. Sollten Sie dennoch Fragen haben, sprechen Sie gern unsere Fachberater an.

Berechnung der maximalen Regalhöhe bei liegendem Aufbau

Eine oft gestellte Frage ist immer die nach der maximalen Höhe des Regals.
Wenn Sie eine durchgehende Deck- u. Bodenplatte im Konfigurator Schritt 4 auswählen, empfehlen wir einen liegenden Aufbau. Durch
das anschließende Aufstellen des Regals muss zwingend etwas Platz zwischen dem Regal und der Decke gelassen werden. Mit der folgenden Formel können Sie die maximale Regalhöhe für den liegenden Aufbau ganz einfach errechnen.
Bei der Standard-Konstruktion (Spalte für Spalte) und einem stehenden Aufbau müssen Sie mindestens 3 cm Platz zur Decke lassen.

Berechnen

Ihre maximale Regalhöhe beträgt:   cm

Bitte ziehen Sie hiervon ggf. noch 1 cm ab um ein Verkanten bei
eventuell schiefen Wänden zu vermeiden.

Maße ermitteln

Nehmen Sie sich Zeit und gehen Sie besonders sorgfältig beim Ausmessen Ihres maßgefertigten Möbelstückes vor. Vor allem in älteren Gebäuden kann es vorkommen, dass die Wände nicht ganz gerade sind und keine exakten 90 Grad Winkel aufweisen. Bedenken Sie dies beim Ausmessen Ihres Regals, Kleiderschrank oder Sideboard. Angenommen das Möbelstück soll die gesamte Wandfläche ausfüllen, dann messen Sie die Breite sowohl am Boden als auch an der Decke einzeln aus. Nachdem Sie Höhe, Breite und Tiefe ausgemessen haben, können Sie Ihre persönliche Maßanfertigung ganz einfach über unseren Konfigurator bestellen.
Bei schiefen Wänden nehmen Sie bitte grundsätzlich das kleinste gemessene Maß, da das Möbelstück eventuell nicht passt.

Nutzen Sie diese Abbildung gern um Ihre Fachmaß in Höhe und Breite genau zu bestimmen. Beachten Sie, dass sich bei innenliegenden Türen die im Konfigurator angegebene Tiefe um ca. 2cm verringert.

Benötigte Hilfsmittel

Um korrekt ausmessen zu können, benötigen Sie folgende Hilfsmittel:

  • Maßband oder Zollstock
  • Bleistift oder ein anderes Schreibgerät
  • Ausgedruckte Aufmaßvorlage

 

Möbelmaße genau messen

1. Messen Sie den gewünschten Platz für Ihr neues Möbelstück an mehreren Stellen und nutzen Sie immer das geringste gemessene Maß.

2. Planen Sie über dem Regal mindestens 3cm und links sowie rechts neben dem Regal je 2cm Platz zum Aufstellen des Regals ein. Nutzen Sie für den Platz über dem Regal gern unseren Rechner.

3. Zeichnen Sie ggf. Ihr Regal einmal auf um zu entscheiden welche Fachhöhen- und Breiten Sie benötigen. Sie können uns auch eine Skizze zukommen lassen.

So kommt Ihr Bild zu uns

Übertragen Sie die gemessenen Werte beispielsweise in unsere Skizzenvorlage und wählen Sie noch die Holzart bzw. die Farbe. Wunschfarben können Sie uns an dieser Stelle auch gern mitteilen.

Nun können Sie Ihre Daten entweder in unseren einfachen Konfigurator übernehmen oder Sie laden Ihre Skizze hier hoch oder schicken uns diese per E-Mail an beratung@pickawood.com.

Nutzen Sie unseren Aufmaß-Service

Bei komplizierten Projekten lohnt es sich, das Aufmaß von Profis durchführen zu lassen. Dies ist insbesondere bei größeren Vorhaben der Fall oder auch bei schiefen Wänden bzw. passgenauen Anfertigungen. Dazu wird ein 3D- Abbild eines Raumes erzeugt, anhand dessen wir dann die genauen Maße ermitteln können. Informieren Sie sich jetzt über die Möglichkeit eines Aufmaß-Service. Gern beraten wir Sie dazu auch telefonisch oder per E-Mail.


Fragen? Rufen Sie an unter 040 / 524 77 770 oder schreiben Sie uns

Pflichtfeld, bitte ausfüllen

Pflichtfeld, bitte ausfüllen

Pflichtfeld, bitte ausfüllen

Pflichtfeld, bitte ausfüllen

Pflichtfeld, bitte ausfüllen

Fotonachweis: © Lisa Spreckelmeyer / PIXELIO

BERATUNG