Ihr Wandboard

1. Massivholz oder MDF wählen

2. Farbe wählen

3. Materialstärke wählen

4. Breite & Tiefe

Anzahl

Aktueller Preis:

0,00 EURO

inkl. MwSt, versandkostenfrei innerhalb Deutschlands, Lieferzeit 6-8 Wochen

Wir verwenden eine unsichtbare Halterung für Ihr Wandboard. Die Anzahl der benötigten Halterungen bestimmen wir aus der Breite des Wandboards. Die Belastung beträgt maximal 15 kg.

Hilfe
 

Unsichtbare Halterung

Alle Wandboards werden mit mehreren unsichtbaren Wandregalhalterungen von Hettich befestigt. Dieses System ist für alle geeignet, die bei der Ablagefläche auf ein sichtbares Trägersystem verzichten möchten.

Montage

Die Montage erfolgt dabei ganz einfach durch anbringen der Halterung an der Wand. Danach kann das Wandboard bequem auf die Halterung geschoben werden. Die Halterung selbst kann in der Neigung verstellt werden.

Unsere Dekore bestehen aus beschichtetem MDF und sind eine gute Alternative zum Vollholz. Es handelt sich hierbei um ein Holzwerkstoff, der aus Nadelhölzern gepresst wird. Es ist sehr stabil und zudem noch günstig. Die Oberfläche ist eine Melaminharz-Schicht mit entsprechend farbiger Umleimung.

Lackierte Oberflächen bestehen aus einer hochwertig umleimten und Fläche, verbunden mit den tollen Eigenschaften der MDF-Platte. Die lackierte Oberfläche können wir in bis zu 200 RAL-Tönen lackieren.

Eiche ist ein sehr hartes und robustes Holz. Das Holz strahlt durch die gelb-braune Färbung eine angenehmen Wärme aus.

Buche hat eine hell-gelbliche bis rosa-braune Färbung. Wie fast alle Hölzer, dunkelt die Buche durch Lichteinstrahlung nach. Buche ist ein festes und besonders elastisches Holz, das sich optimal für den Möbelbau eignet.

Kiefer ist ein helles Nadelholz, welches sehr weich und leicht ist. Kiefernholz hat eine weiß bis weiß-rötliche Färbung.

Erle hat eine feine und gleichmäßige Struktur und lässt sich gut verarbeiten. Es ist ein mittelschweres Holz und hat eine leicht rötliche Färbung.

Kernbuche hat eine sehr auffällige und lebhafte Maserung. Bei der Kernbuche wird lediglich der Kern der Buche genutzt.

Esche hat eine sehr lebhafte Maserung und ist sehr facettenreich. Dieses Holz ist sehr schwer und hart und lässt sich dadurch schwieriger verarbeiten.

Eiche geräuchert ist ein farblich modifiziertes Eichenholz. Beim "Räucherprozess" wird es mit Ammoniak und Salmiakgeist begast und bekommt dadurch die dunkelbraune Färbung. dadurch ist es eine gute Alternative zu Nussbaum-Holz.

Kirsche hat eine braun-rötliche Färbung und eine einheitliche Struktur. Aufgrund dieser Eigenschaften ist Kirschholz sehr beliebt.

Nussbaum ist ein Edelholz und ist dadurch im Vergleich zu den anderen Hölzern relativ teuer. Es wird durch die dunkle und lebhafte Maserung und der hohen Strapazierfähigkeit sehr gern in der Möbelindustrie verwendet.

Ahorn ein sehr robustes Holz, das eine sehr gleichmäßige Struktur hat. Obwohl das Holz noch nachdunkelt, gehört Ahorn zu den sehr hellen Hölzern.

Echtholzfurnier ist eine dünne Echtholzschicht, die auf eine MDF-Platte gepresst wird und somit eine günstige Alternative zu der Vollholzvariante ist.

BERATUNG