Bibliotheksregale entdecken, anpassen und kaufen

Entdecken Sie unsere Regale

Entdecken Sie unsere Regale für Ihre Privatbibliothek

Bei Pickawood können Sie sich Ihre Bibliothek nach Mass anfertigen lassen. Erfüllen Sie sich diesen Traum mit hochwertigen Materialien und einer erstklassigen Anfertigung. Im Online-Konfigurator haben Sie die Möglichkeit, Ihre eigene Bibliothek vollkommen individuell zu planen. Wählen Sie selbst, woraus Ihre neue Bibliothek bestehen soll: Sie können ein hochwertiges Massivholz wählen, so beispielsweise Buche, Eiche oder Erle, doch Sie können sich auch für langlebiges MDF-Dekor mit vielfältigen Gestaltungsoptionen entscheiden. Im Konfigurator bestimmen Sie selbst das Material, die Aufteilung der Fächer und die Masse. Ihre Planung unterstützen gern die Berater:innen von Pickawood: Dieser Service ist für Sie kostenlos!

Gerade in hohen Altbauwohnungen bietet sich die Einrichtung einer Bibliothek an. Die Wand voller Bücher, unterbrochen von einigen persönlichen Accessoires, wird der Blickfang schlechthin in Ihren Wohnräumen. Natürlich möchten Sie die Bücher auch lesen, und zwar auch diejenigen, die Sie ganz oben platziert haben. Bestellen Sie zu diesem Zweck eine Bibliotheksleiter von Pickawood. Die Details planen Sie exakt nach Ihren Wünschen und vor allem nach den Massen Ihres Raumes. Pickawood hilft Ihnen gern und stellt Ihnen auch einen Aufmass- sowie einen Aufbauservice zur Verfügung. Natürlich können Sie auch selbst Ihren Raum ausmessen. Lassen Sie oben ein klein wenig Luft. Wählen Sie dann die Aufteilung der Fächer und bestimmen Sie je nach der Höhe Ihrer Bücher die Höhe der Fächer. Als Zusatzoption für Ihre Bibliothek kommt beispielsweise ein Fussleistenausschnitt infrage. Für weitere Sonderwünsche wie eine Eckbibliothek stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung. Wenn Sie Ihre eigene Konstruktion in Konfigurator angefertigt haben, prüfen wir diese und übermitteln sie dann an unsere Tischler.

Wenn Sie eine Anregung für Ihre eigene Bibliothek benötigen, finden Sie diese hier bei Pickawood. Einige der Modelle haben wir selbst entworfen, Sie können gern darauf zurückgreifen. Andere Bilder stammen von unseren glücklichen Kund:innen, die sich damit für unsere Massarbeit bedanken. Wir sind sehr stolz, solche Referenzen präsentieren zu dürfen. In viele der vorgestellten Bibliotheken sind Sonderwünsche eingeflossen, die wir gern realisiert haben. Wenn Sie Ihre Bibliotheksregale geplant haben, können Sie jederzeit zusätzliche Elemente hinzufügen. Es ist bei Pickawood möglich, Bibliotheksmöbel mit Schubladenelementen und/oder Glastüren zu versehen. Diese moderne Form einer heimischen Bibliothek setzt sich immer mehr durch. Für die nötige Flexibilität beim Einpassen der Regalbretter sorgt eine Lochreihe, mit der Sie die Höhe jedes einzelnen Faches bestimmen. Einige der Fachböden sollten Sie für die ausreichende Stabilität fixieren. Ein Fussleistenausschnitt sorgt für den unteren Abschluss, damit die Bibliothek zur Wand bündig abschliesst. Eine verstärkte Sockelleiste empfehlen wir Ihnen, denn eine Bibliothek trägt ein sehr hohes Gewicht. Den Sockel passen unsere Tischler gern an die Höhe der Fussleiste in Ihrer Wohnung an. Beachten Sie, dass die Sockelleiste keinen Einfluss auf die Höhe der Bibliothek hat.

Wie konfiguriere ich meine eigene Bibliothek bei Pickawood?
Nichts leichter als das: Mit wenigen Klicks gelangen Sie im Konfigurator von Pickawood zu Ihrer Privatbibliothek. Dieser leitet Sie schrittweise bis zum fertigen Ergebnis. So gehen Sie vor: 1. Geben Sie die relevanten Aussenmasse Höhe, Breite und Tiefe ein. 2. Wählen Sie die Holzart und die Farbe. 3. Legen Sie nun die Spalten fest. 4. Definieren Sie anschliessend die Fächer Ihrer Bibliothek. 5. Fügen Sie auf Wunsch Türen und Schubladen hinzu. 6. Bestellen Sie nun Ihre Bibliothek nach Mass von Pickawood!

Was sagen die Kund:innen von Pickawood zur massgefertigten Bibliothek?
Die Kund:innen sind mit der Massarbeit von Pickawood und überhaupt mit der Möglichkeit, sich eine eigene Bibliothek zu konfigurieren, höchst zufrieden. Dazu trägt auch die jahrelange Erfahrung des Herstellers im Möbelbau bei. Kund:innenstimmen belegen die „fantastische, sehr freundliche Beratung“, die vielfältigen Ideen der Supporter von Pickawood und die hochwertigen Materialien. Auch mit dem Aufmass-, Liefer- und Aufbauservice sind die Kund:innen ausserordentlich zufrieden. Des Weiteren bescheinigen die Kund:innen den Regalen, dass diese stabil sind und hervorragend aussehen, vor allem aber, dass sie passgenau exakt nach den angegebenen Massen gefertigt wurden. Auch die Kompetenz des Unternehmens findet viel Beifall.

Bietet Pickawood einen Aufbauservice für die Bibliothek an?
Wie für alle Möbelstücke bietet Pickawood auch für die Bibliothek einen Aufbauservice an. Der Aufbau ist zwar nicht kompliziert, doch wer sich der Mühe nicht unterziehen möchte, bestellt zu geringen Kosten den Service von Pickawood. Die Monteure entsorgen auch das Verpackungsmaterial. Der Aufbauservice lässt sich bei der Bestellung bequem buchen.

Für wen eignet sich besonders die Bibliothek nach Mass?
Viele Menschen haben zwei Dinge auf einmal: Platz in der Wohnung und viele Bücher. Die eigene Bibliothek ist in diesem Fall das Mittel der Wahl, wenn ein herkömmliches kleineres Bücherregal nicht mehr genügt. Gerade grössere und vor allem hohe Wände sehen als Bibliothekswand einfach viel besser aus. Wenn es nicht ganz so viele Bücher sind, macht das nichts: Es lassen sich einzelne Bereiche durchaus mit Bildern und Accessoires füllen.

Welches Material eignet sich am besten für die heimische Bibliothek?
Während in Büros und Kellerarchiven durchaus Metallregale aufgestellt werden, ist für die heimische Bibliothek Massivholz das Material der Wahl. MDF kann sich ebenfalls hervorragend eignen, es hat die Anmutung von Holz und ist von diesem auf den ersten Blick nicht zu unterscheiden. Die guten Bücher aus Papier und Leder bilden mit dem Holz eine herrliche, anheimelnde und bildungsbeflissene Symbiose. Verzichten Sie nicht auf dieses Stilmittel für Ihr hochwertiges Ambiente!

Was ist beim Gewicht der Bibliothek zu beachten?
Denken Sie daran, dass eine Bibliothekswand sehr schwer ist. Der Fussboden darunter muss ausreichend belastbar sein.