PRESSEMITTEILUNG

Schlaue Möbel für mehr Stauraum: So nutzen Sie jeden Winkel Ihres Zuhauses

Hamburg, 17.12.2019 – Ob Ankleide, Home-Office oder Badezimmer: Eine gut durchdachte Einrichtung verwandelt selbst kleinste Räume zu wahren Wohlfühloasen mit ganz viel Stauraum – gemütlich und praktisch zugleich. Dass man dafür kein Innenarchitekt sein muss, beweist Pickawood (www.pickawood.com). Die individuellen Holzmöbel des Online-Tischlers sind die perfekte Lösung für jede Wohnsituation. Hier verraten die Pickawood-Experten Tipps und Tricks, wie sich auch auf wenigen Quadratmetern jeder Wohntraum erfüllen lässt.

Aus eins mach zwei: Massmöbel als Raumtrenner

Ob Pendler oder Grossstädter: Viele Menschen leben heutzutage auf relativ kleinem Raum. Laut dem Institut der deutschen Wirtschaft geht der Trend vor allem aus Kostengründen zu immer kompakteren Wohnräumen. Und selbst wenn die Wohnung gross ist, fehlt manchmal einfach das eine Zimmer zum Arbeiten oder Sport machen. Die Lösung: Mit einem Raumtrenner können Sie die vorhandene Wohnfläche aufteilen – und erhalten aus einem Raum praktisch zwei oder sogar mehr Räume. Massmöbel sind dafür ideal: Ein deckenhoher Kleiderschrank im Schlafzimmer zum Beispiel schafft einen eigenen Bereich zum Schlafen und zum Ankleiden. Und ein Regal im Wohnzimmer bietet nicht nur Sichtschutz für etwa den Essbereich oder das Home-Office dahinter, sondern dämmt auch die Geräuschkulisse.

Der Pickawood-Tipp: Entsprechend dekoriert, machen Regale als Raumtrenner auch optisch richtig was her. Mit offenen Rückseiten lassen sie sich ausserdem von beiden Seiten nutzen – und der Raum bleibt insgesamt hell, weil Licht durch die Fächer fallen kann, und wirkt nicht zugestellt.

 

Wenig Platz, viel Stauraum!

Wussten Sie, dass ein Aktenordner für DIN A 4 Blätter standardmässig 320 Millimeter hoch ist, die meisten Fächer und Ablagen in Fertig-Regalen und -Schränken aber entweder viel höher oder zu flach sind? So wird oft wertvoller Stauraum verschenkt. Dabei lässt sich mit der richtigen Aufteilung auch aus wenig Platz viel Stauraum herausholen – und das nicht nur für Dokumente oder Arbeitsgeräte wie Drucker im Home-Office. Auch Standard-Kleiderschränke können nicht auf die persönlichen Bedürfnisse jedes Nutzers eingehen und haben selten ausreichend Platz für die komplette Garderobe inklusive aller Kostüme oder Anzüge.

Mit dem Online-Konfigurator von Pickawood entstehen mit wenigen Mausklicks sogar ganze Privatbibliotheken – und zwar genau nach dem Umfang Ihrer Bücher und Alben bemessen. Bei den individuellen Aufbewahrungsmöglichkeiten von Pickawood sind der Verteilung und der Grösse von Fächern, Schubladen und Türen keine Grenzen gesetzt. Unsere Einrichtungsberater unterstützen jeden Kunden bei der Planung ihres Wunschmöbelstücks – gratis!

Der Pickawood-Tipp: Wer möglichst flexibel bleiben möchte, plant seine individuellen Regal- und Schrankwände mit Lochreihen. Dadurch können die Fächer nachträglich in der Höhe variiert werden.

 

Hoch hinaus: So lassen Sie keine Nische ungenutzt

Aussergewöhnliche Wohnsituationen erfordern auch aussergewöhnliche Möbel: Bei Pickawood stellen selbst kleinste Nischen oder Dachschrägen, wo kein Platz für normale Möbel ist, kein Hindernis für eine passgenau Lösung dar. Im Gegenteil: Mit den vom Online-Tischler auf den Millimeter genau zugeschnittenen Massmöbeln verwandeln sich die vermeintlichen und ungenutzten Problemzonen im Haus in wertvollen zusätzlichen Stauraum.

Der Pickawood-Tipp: Denken Sie auch in die Höhe, denn auch nach oben hin gibt es oftmals noch genug freie, ungenutzte Fläche. Nutzen Sie ruhig die gesamte Raumhöhe aus. Wenn Sie hohe Wände haben, können Sie zum Beispiel Stauraum schaffen, indem Sie ein Regal direkt über der Tür anbringen. Anders als das Fertigregal aus dem schwedischen Möbelhaus hat das auch garantiert nicht jeder!

 

Über uns

Pickawood ist der Online-Tischler für Möbel nach Mass. An seinem Hamburger Hauptsitz beschäftigt das 2012 gegründete Unternehmen 28 Mitarbeiter. Durch die Zusammenarbeit mit 13 Tischler- und Schreinereibetrieben kann Pickawood nahezu jedes erdenkliche Möbelstück liefern. Neben elf Massivholzarten stehen als Material auch Multiplex, MDF und Spanplatte zur Auswahl, sowie verschiedenste Ölungen, Dekore und Farben. Bei der Kreation ihres Möbelstücks können Kunden sich von erfahrenen Einrichtungs-Experten beraten lassen. Darüber hinaus planen Interior-Designer und Holzbau-Ingenieure zusammen mit Kunden individuelle Lösungen für Büros, Läden und Praxen.

 

Pressekontakt

Griffel & Co Kommunikation GmbH
Marc Lechtenfeld
Forsmannstrasse 8 b
22303 Hamburg
Tel.: 040 609 458 600
E-Mail: [email protected]
BERATUNG