PRESSEMITTEILUNG

Erfolgreicher Online-Tischler Pickawood startet neue Crowdinvesting-Kampagne

Hamburg, 07.04.2020 – Mit individuellen Möbeln aus nachhaltigem Holz ist Pickawood zum Wachstumswunder geworden. Seit der Gründung 2012 wurden Aufträge im Gesamtwert von über 20 Millionen Euro generiert, 2019 mit einem Zuwachs von 45 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die Ziele der nächsten Crowdinvesting-Runde: neue Showrooms, neue B2B-Kunden und neue Produkte.

Smarte und nachhaltige Raumlösungen nach Mass, damit hat der Online-Tischler den Nerv der Zeit getroffen. Das Besondere an Pickawood: Möbel, hauptsächlich Regale und Sideboards, können per innovativem 3D-Konfigurator mobil oder am Desktop von Kunden direkt entworfen und bestellt werden. Alternativ haben Interessenten auch die Möglichkeit, im Showroom in der Hamburger Innenstadt vorbeizukommen und sich dort persönlich beraten zu lassen. Pickawood fungiert hierbei als Marke und Plattform und lässt die Möbel produzieren. Die digitalen Fertigungsunterlagen der Kunden werden an sorgfältig ausgewählte externe Produzenten geschickt, die die Möbel ausschliesslich mit nachhaltigem Holz aus der EU herstellen.

Erfolg durch Innovation – die Entwicklung von Pickawood

Pickawood ist seit nunmehr acht Jahren auf dem Markt. Das Unternehmen gehört mittlerweile zu den bekanntesten Marken in dem Segment und ist nicht nur in Deutschland, sondern auch in Österreich, Schweiz und Frankreich aktiv. Im vergangenen Jahr hat Pickawood 6,8 Millionen Euro durch Bestellungen umgesetzt, 45 Prozent mehr als im Vorjahr. Insgesamt haben bereits über 30.000 Kunden Möbel nach Mass bestellt, mit einer Wiederkaufrate von 20 Prozent. Heute beschäftigt Pickawood über 40 Mitarbeiter in Hamburg, inklusive Programmierer im eigenen Development-Team, die dafür sorgen, dass neue Projekte, Produkte und Prozesse noch schneller realisiert werden. Ob Online-Shop, der eigene 3D-Möbelkonfigurator oder die Lieferzeit: Durch den IT-Fokus konnten diese Aspekte kontinuierlich verbessert werden – ein echter Wettbewerbsvorteil. So wurde zum Beispiel die Lieferzeit im letzten Quartal 2019 bereits um 20 Prozent gekürzt.

Kampagnenziel: 500.000 Euro – für mehr Service und Vielfalt

Nachdem Pickawood bereits 2015 mit der DUB (Deutsche Unternehmerbörse) und 2018 mit Seedmatch erfolgreiche Crowdfunding-Kampagnen gestartet hatte, kommt jetzt am 09. April, ab 12 Uhr die zweite Seedmatch-Runde, bestehend aus einem sogenannten Venture-Debt-Darlehen. Dadurch wird Unterstützern ein Festzins angeboten, der neun Prozent p. a. für Investments in den ersten sieben Tagen sowie acht Prozent p. a. für spätere Investments beträgt. Alle Informationen zur Kampagne finden sich bereits jetzt auf https://www.seedmatch.de/pickawood2. Je nach Funding-Stufen soll das Geld in ein erweitertes Sortiment im Bereich Schränke und Garderoben, sowie in den 3D-Konfigurator fliessen. Ausserdem sind zwei neue Showrooms in Berlin und München geplant sowie der Ausbau des Sales-Team, damit gezielt B2B-Kunden wie Arztpraxen, Kanzleien, Ladengeschäfte und Büros angesprochen und entsprechende Grossaufträge akquiriert werden können.

Pickawood bietet die einmalige Chance, sich an einem stark wachsenden, innovativen Online-Shop mit hoher Kundenzufriedenheit zu beteiligen. Die Crowdinvesting-Plattform Seedmatch freut sich auf eine zweite Kampagne mit Pickawood. „Unternehmen, die für ein erneutes Funding auf unsere Plattform zurückkommen, belegen die Attraktivität des Finanzierungsmodells“, erklärt Seedmatch-Chef Johannes Ranscht.

Über Pickawood

Pickawood ist der Online-Tischler für Möbel nach Mass. An seinem Hamburger Hauptsitz beschäftigt das 2012 gegründete Unternehmen über 40 Mitarbeiter. Durch die Zusammenarbeit mit 15 Tischler- und Schreinerbetrieben kann Pickawood nahezu jedes erdenkliche Möbelstück liefern. Neben elf Massivholzarten stehen als Material auch Multiplex, MDF und Spanplatte zur Auswahl, sowie verschiedenste Ölungen, Dekore und Farben. Bei der Kreation ihres Möbelstücks können Kunden sich von erfahrenen EinrichtungsExperten beraten lassen. Darüber hinaus planen Interior-Designer und Holzbau-Ingenieure zusammen mit Kunden individuelle Lösungen für Büros, Läden und Praxen.

Über Seedmatch

Seedmatch, gegründet 2011, ist die erste Plattform für Unternehmens-Crowdinvesting in Deutschland. Bereits ab 250 Euro können private und institutionelle Investoren digital und gebührenfrei in innovative Unternehmen investieren und von ihrem wirtschaftlichen Erfolg profitieren. Dabei erzielen sie eine Rendite von durchschnittlich 15 % p. a. – wissenschaftlich belegt. In über 135 Finanzierungsrunden haben die rund 65.000 Seedmatch-Nutzer bereits über 49 Millionen Euro Wachstumskapital zur Verfügung gestellt, etwa für bekannte Unternehmen wie Veganz, erdbär, LeaseRad oder Volocopter. 

BERATUNG